Bacon-Ringe

Zutaten

  • 2 Eier
  • 1 Gemüsezwiebel möglichst groß
  • 500 g Rinderhack
  • 200 g Bacon in Scheiben
  • 150 g Parmesan gerieben
  • 50 g Emmentaler gerieben
  • 1 TL Senf mittelscharf
  • 1/2 TL Kreuzkümmel oder nach Geschmack
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  1. Backofen vorheizen (180° Umluft, 200° Ober-/Unterhitze)

  2. Zwiebel abziehen und in dicke Ringe schneiden. Ringe voneinander lösen und die ca. 10 größten beiseite legen.

  3. Übrige Ringe in kleine Würfel schneiden.

  4. Ringe mit jeweils 1-2 Scheiben Bacon umwickeln.

  5. Hack, Zwiebelwürfel, Käse, Senf, Kreuzkümmel vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  6. Ringe mit der Hack-Mischung füllen und auf die Höhe der Ringe drücken.

  7. Eier aufschlagen und verquirlen.

  8. Ringe nacheinander panieren: Erst im Ei wenden und dann im geriebenen Parmesan.

  9. Ringe auf Backpapier auf ein Backblech legen, 30 Minuten im heißen Ofen backen.

Bacon-Ringe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.