Gefüllte Auberginen

Zutaten

  • 4 kleine Auberginen
  • 2 Zwiebeln
  • 500 g Rinderhack
  • 800 g Tomaten (Dose)
  • 250 g geriebener Käse
  • 2 EL Kräuter
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  1. Auberginen waschen und der Länge nach teilen. Das innere Fleisch herausschaben und die Hälften für 30 Minuten in Salzwasser legen, damit sie entbittern.

  2. Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Auberginen mit Küchenkrepp abtupfen und in reichlich Olivenöl bissfest von beiden Seiten anbraten, dann aus dem Öl nehmen und abkühlen lassen.

  4. Zwiebeln klein hacken und in einem Topf mit Olivenöl dünsten. Knoblauch pressen und hinzugeben und mit den Tomaten ablöschen.

  5. Tomaten zerdrücken, alles verrühren und würzen, gerne ein paar Kräuter hinzugeben, die Soße dann 15 Minuten köcheln lassen.

  6. Backofen auf 175° C vorheizen.

  7. Hackfleisch in Olivenöl scharf anbraten.

  8. Ausgeschabtes Auberginenfleisch fein würfeln und zu Hack geben. ein paar Löffel der Tomatensoße ebenfalls zum Hack hinzugeben. Kräuter hinzugeben.

  9. Tomatensoße in eine Auflaufform geben, die Auberginen drauflegen und mit Hackfleisch füllen. anschließend mit Käse bestreuen.

  10. 30 Minuten bei 175° im Ofen backen.

Gefüllte Auberginen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.