Szegediner Gulasch

Zutaten

  • 800 g Gulasch Rind oder gemischt
  • 1 Dose Sauerkraut (580ml)
  • 2 Paprikaschoten rot und/oder gelb
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Schlagsahne
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 2 TL Tomatenmark
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 2 TL Paprikapulver rosenscharf
  • 2 TL Kümmelpulver
  • 2 TL Oregano getrocknet
  • 6 EL Petersilie gehackt
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  1. Zwiebel würfeln

  2. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden

  3. Paprika putzen und auf 1cm würfeln

  4. Sauerkraut abgießen und abspülen

  5. Zwiebeln in etwas Öl in einem Schmortopf glasig andünsten

  6. Beide Paprikapulver unterrühren, dann sofort mit einer halben Tasse Wasser ablöschen und einkochen lassen

  7. Fleisch hinzufügen und 10 Minuten braten

  8. Brühe anrühren

  9. Knoblauch, Tomatenmark, etwas Brühe und Knoblauch hinzugeben, durchrühren und zugedeckt bei schwacher Hitze 40 Minuten schmoren lassen. Regelmäßig umrühren und Brühe nachgießen

  10. Paprika und Sauerkraut hinzugeben und durchrühren, alles mit Brühe bedecken, 30 Minuten köcheln lassen

  11. Sahne einrühren und offen 15 Minuten ziehen lassen

Szegediner Gulasch